Das BürgerBad in der Covid-19-Pandemie


06.10.2020:

Covid-19-Regeln des VfR Merzhausen für die Schwimmkurse

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kinder, liebe Eltern,

 

das Virus Covid-19 hält die ganze Welt in Atem. Das Land Baden-Württemberg begegnet der Situation mit einer Vielzahl von Vorschriften und Einschränkungen, die in unserem Alltag allgegenwärtig sind. Auch unser Bad muss mit diesen Vorschriften leben und versucht, den Badebetrieb mit viel ehrenamtlichem Engagement aufrechtzuerhalten. Eine besondere Situation stellt der begonnene Schwimmunterricht dar. In kurzer Zeit betreten viele Kinder, zum Teil sehr kleine Kinder, die Umkleiden und die Schwimmhalle. Die Vorgaben lassen aber nur eine begrenzte Personenzahl zu. Daher müssen wir neue Wege finden und
sind auf Ihre Mitarbeit angewiesen.

 

Folgende Leitlinien bitten wir Sie in Zukunft beim Besuch des Schwimmunterrichts zu befolgen.

 

- Ein pünktliches Erscheinen ist absolut notwendig! Nur so können die Kinder aneinander vorbei geleitet werden und sich die Anzahl der Personen in Duschen und Umkleiden im erlaubten Rahmen bewegen.
- Bitte achten Sie darauf, dass sich ihr Kind mit minimalem Aufwand selbstständig umziehen kann. Im Idealfall hat es die Badebekleidung bereits an.

- Die Vorgaben des Kultusministeriums erlauben es derzeit leider nicht, dass die Eltern ihr Kind in die Umkleide begleiten und dort beim Umziehen mithelfen. Das übernehmen unsere Schwimmtrainer*innen (falls notwendig).

- Duschen bitte zuhause.

 

Bitte erklären Sie Ihren Kindern diese besondere Situation!

 

Wir bemühen uns, das Beste aus der Situation zu machen und sind dankbar für jede Unterstützung und Ratschläge. Auch Kritik nehmen wir gerne entgegen. Wir möchten jedem Kind einen Platz im Schwimmkurs ermöglichen und bedauern die vielen Absagen, die wir bereits erteilen mussten. Sie erreichen uns über info@vfrmerzhausen.de.

 

Wir sind zuversichtlich, mit gutem Willen und einem guten Miteinander meistern wir das sicher.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ulrike Gensitz       
VfR Schwimmabteilung


27.09.2020:

 

Sehr geehrte Mitglieder und Unterstützer von Pro.Bad,

 

die letzte Woche hat einige unserer Mitglieder bei ihrem Dienst im Bad doch an Grenzen geführt. Mit Beginn des VfR-Schwimmunterrichts ist die Anzahl der Besucher an einigen Tagen in bestimmten Stunden erheblich gestiegen. In diesen Momenten den Überblick zu behalten, wieviele Personen im Bad sind, war nicht einfach. Mittlerweile wurde ein neues Konzept erstellt, welches sich in der nächsten Woche hoffentlich bewährt. Wir müssen in der nächsten Woche nicht nur den regulären Badebetrieb registrieren, sondern auch den Zutritt der Schwimmkursteilnehmer. Dafür werden wir eine tägliche Übersicht haben, wann und wieviele Kursteilnehmer das Bad betreten. Wir müssen den Kindern dann lediglich das Startsignal zum Zutritt geben.

 

Da wird uns sicherlich nicht langweilig werden.😁

 

Jeder, der dieses Abenteuer sucht, darf sich gerne in die neue Doodle-Liste für die kommende Woche eintragen (den Link haben Sie per E-Mail bekommen oder können ihn über probadmerzhausen@googlemail.com anfordern). Es gibt durchaus auch ruhigere Zeiten, zu denen man während seiner Dienste auch noch ein Buch lesen kann. Wie immer freuen wir uns über eine rege Unterstützung.

 

Zum Schluss noch eine kleine organisatorische Information. Wir haben unseren längst überfälligen Bankeinzug soweit vorbereitet und würden in den nächsten Wochen die Beiträge von den Pro.Bad-Mitgliedern über Lastschrift einziehen. Drei Euro sind Beitrag und der Rest ist eine Spende an den Verein. Meistens dient der Überweisungsbeleg als Spendenbescheinigung. Bei größeren Beträgen oder auf Wunsch stellen wir auch eine Spendenbescheinigung aus. Herzlichen Dank !

 

Wir wünschen Ihnen allen eine gute neue Woche.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Pro.Bad-Vorstand


20.09.2020:

 

Sehr geehrte Mitglieder und Unterstützer von Pro.Bad,

 

wahrscheinlich nicht ganz unerwartet möchten wir Sie erneut um Hilfe beim altbekannten Thema bitten. Das Verfahren ist mittlerweile allen Beteiligten bekannt und läuft reibungslos. Nach wie vor müssen wir die Kontaktdaten der Badbesucher erfassen. Dies geschieht auf vorgefertigten Blättern, die die Besucher ausfüllen und die von uns mit Datum und Zeitpunkt des Zutritts versehen werden. Beim Verlassen des Bads wird erneut die Zeit erfasst und der Vorgang damit abgeschlossen.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Beteiligten recht herzlich bedanken. Viele Mitglieder, Ruheständler, Schüler und Berufstätige finden tagsüber oder nach Feierabend etwas Zeit und setzen sich für ihr Gemeinwesen ein. Ohne Ihren Einsatz könnten wir nach dieser langen Zeit den Badebetrieb nicht mehr durchführen! Dank Ihrer Unterstützung strahlt das BürgerBad Merzhausen ein weiteres Mal als Vorbild und wurde als solches in der Badischen Zeitung vor zwei Tagen gebührend hervorgehoben.

 

Hoffentlich ändern sich die Zeiten bald zum Besseren, und bitte stehen Sie uns weiter zur Seite.

 

Mit freundlichen Grüßen für eine neue Woche,

 

Ihr Pro.Bad-Vorstand


13.09.2020:

 

Sehr geehrte Mitglieder und Förderer von Pro.Bad,

 

nach der Schließung für die jährliche Revision vom 21.08.2020 bis zum 07.09.2020 ist das Bad nun wieder geöffnet! Die genauen Öffnungszeiten in der verbleibenden Ferienwoche und danach in der Schulzeit können Sie auf der Bürgerbadseite nachsehen. Die Kurse der VfR-Schwimmabteilung beginnen ab dem 21.09.2020.

 

Die zweieinhalb Wochen der Revision wurden gut genutzt. Im Kinderbecken wurde der Hubboden repariert und nun kommen auch die kleinsten Badbesucher ganz hoch hinaus. Zeitgleich wartete die Fachfirma den Hubboden im Schwimmerbecken. Am Ende wurden beide Becken neu gefüllt. Außerdem bekamen wir noch eine neue Uhr vom Stuttgarter Bahnhof.

 

Auch in den nicht sichtbaren Bereichen wurde investiert. So sind die Elektroschränke erneuert und für die Zukunft sicher gemacht worden.

 

Die Covid-19-Vorgaben des Landes für den Zutritt zum Bad bestehen nach wie vor. So sind wir weiter auf Mithilfe bei der Registrierung angewiesen. Bitte schenken Sie uns Ihre Unterstützung! Den Doodle-Link für die Planung haben Sie per E-Mail erhalten oder können ihn über probadmerzhausen@googlemail.com anfordern. Einfach die Doodle-Umfrage anklicken und ein passendes Zeitfenster suchen. Dafür möchten wir Ihnen schon heute danken und wünschen Ihnen eine schöne Woche.

 

Leider musste das Flohmarktteam entscheiden, dass corona-bedingt der Pro.Bad-Herbstflohmarkt nicht stattfinden kann.

 

Mit freundlichen Grüßen und der Bitte, dass Sie gesund bleiben,

Ihr Pro.Bad-Vorstand


02.08.2020:

 

Sehr geehrte Mitglieder und Förderer von Pro.Bad,

 

herzlichen Dank für Ihre Mithilfe beim Aufrechterhalten des Badebetriebs. Dies ist nicht unbemerkt geblieben, und so ist das BürgerBad landesweit beim SWR 2 hervorgehoben worden. Wer Zeit und Muße hat, kann hier den Beitrag noch einmal erleben.

 

Zur Revision wird das Bad vom 21.08.2020 bis zum 06.09.2020 für zwei Wochen schließen. Unsere Geschäftsführerin hatte sich bemüht, die Revision in den Zeitraum der vom Land angeordneten Schließung (März und April 2020) zu legen. Leider war die Firma, die die Revision durchführt, nicht bereit, den damals bestehenden Corona-Hotspot Südlicher Breisgau zu besuchen.

 

Wir hoffen, dass nach der Revision die Regeln für den Badebetrieb nicht mehr ganz so strikt definiert werden und die Dokumentation der Besucher wegfällt. Das wäre für den Verein Pro.Bad eine deutliche Erleichterung. Bis dahin aber bitten wir Sie weiterhin um rege Teilnahme; den Doodle-Link haben Sie per E-Mail erhalten oder können ihn über probadmerzhausen@googlemail.com anfordern.

 

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für einen guten Start in die neue Woche.

 

Ihr Pro.Bad-Vorstand


26.07.2020: Aus dem Schwimmbad

- Es finden in den Sommerferien keine Kurse des VfR statt. Die Kurszeiten werden komplett dem öffentlichen Badebetrieb zugerechnet. Damit gewinnt die Öffentlichkeit am Dienstag, Mittwoch und Freitag alle fünf Bahnen.

- Am Freitag wird von 09.00h bis 18.00h die Treppe für alle, die würdevoll ins Wasser schreiten möchten, eingehängt. Selbstverständlich kann man nach wie vor das kühle Nass über einen sportiven Sprung oder das Klettern über die Badeleitern erreichen.

- Am Samstag und Sonntag Nachmittag haben Kinder und Familien von 14.00h bis 18.00h Vorrang. Da werden dann auch bei Bedarf die Sprungtürme geöffnet. Einfach mal die Badewacht ansprechen.

- Nach wie vor gelten Auflagen der Landesregierung, um den Badebetrieb sicher zu gestalten. Die Abstandsregeln sind unbedingt einzuhalten. In den Umkleiden und Duschen dürfen sich maximal vier Personen mit dem geforderten Abstand aufhalten. Der Aufenthalt ist auf den notwendigen Zeitraum zu beschränken.

- Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen am Eingang des Bades.

Mit freundlichen Grüßen und auf ein schönes Wiedersehen im Bad,
Ihr Pro.Bad-Vorstand


Seit Juni 2020: Pro.Bad unterstützt die Öffnung des Bads durch ehrenamtliche Mithilfe

Pro.Bad-Mitglieder und -Freunde entlasten das Personal des Bürgerbads bei der Einweisung der Badegäste in die Corona-Richtlinien und der namentlichen Erfassung.


Juni 2020: Eindrücke aus dem Bad in Zeiten der Corona-Verordnung


Juni 2020: Schwimmtraining im "Full Corona Gear"


Rundschreiben zur Wiedereröffnung des Bürgerbads nach der Corona-Schließung

17.06.2020

 

Liebe Mitglieder und Freunde von Pro.Bad,

 

ich hoffe, Sie sind alle gesund und haben die letzten Wochen gut überstanden. Momentan sind wir auf einem guten Weg weiter in die Normalität, und sicherlich legt keiner von uns Wert auf eine zweite Welle Corona.

 

Auf diesem Weg durfte auch unser Schwimmbad mit einigen Auflagen wieder öffnen. Sicherlich erscheinen einige Auflagen als schwer nachvollziehbar, aber immerhin dürfen wir wieder ins Wasser. Dank Ihrer Unterstützung konnte der wirtschaftliche Verlust in dieser Zeit einigermaßen aufgefangen werden. Die Beiträge von Pro.Bad sicherten das Bad in den letzten Wochen! Größere Anschaffungen, die sonst von Beiträgen und Spenden ermöglicht wurden, haben wir zurückgestellt, um direkt in den Erhalt des Bades zu investieren.

 

Herzlichen Dank !

 

Es ist uns jetzt etwas unangenehm, wenn wir nun mit einer weiteren Bitte an Sie herantreten. Um unseren Badebetrieb möglichst effektiv gestalten zu können, benötigen wir für die Zeit der Auflagen Ihre Hilfe. Jeder Gast, der das Bad nutzen möchte, muss seine persönlichen Daten am Eingang abgeben und eine kurze Einweisung zum Badebetrieb erhalten. Dies wurde in der vergangenen Woche durch unsere Geschäftsführerin im Alleingang bewerkstelligt. Sie hat das Regelwerk der Landesregierung im Badebetrieb eingerichtet und für jeden verständlich umgesetzt. Jetzt kann jeder von uns (nach kurzer Einweisung) den Ablauf sicherstellen. Dafür wurde eine Doodle-Liste erstellt, in die sich motivierte Unterstützer eintragen können. Den Link dazu erhalten alle Mitglieder per E-Mail wöchentlich aktuell.

 

Benötigt wird Unterstützung bei der Dokumentation der Badegäste. Am Eingang muss jemand sitzen und schauen, dass jeder Badegast das Formular ausfüllt, und dieses muss dann abgeheftet werden. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele „Dienste“ besetzt würden.

 

Ganz zum Schluss noch eine Kleinigkeit in eigener Sache :-) Gerade in dieser Zeit stellen wir fest: viele Schultern stemmen die Anforderungen leichter. Machen Sie Werbung für unseren Verein. Laden Sie Familienmitglieder, Verwandte und Freunde ein, Mitglied bei uns zu werden. Alle Informationen und Unterlagen finden Sie auf dieser Homepage.

 

Erzählen Sie, dass das Merzhauser Bad früher als die Freiburger Bäder den Betrieb aufgenommen hat. Dass die Abiturienten der Freiburger Schulen in unserem Bad die Möglichkeit zum Training für ihre Abiturprüfungen bekommen haben. Dass Leistungssportler dank unserem Bad ihren Trainingsstand halten konnten. Dass wir schneller als ein städtischer Bäderverband Richtung Normalität gehen!

 

Der Pro.Bad-Vorstand dankt nochmals recht herzlich für Ihre Hilfe. Bleiben Sie gesund!